Xbox One: Microsoft öffnet Pforten des Insider-Programms für alle – playm.de – Spielenews und Tests

Home » ホビー » ゲーム » Xbox One: Microsoft öffnet Pforten des Insider-Programms für alle – playm.de – Spielenews und Tests
ゲーム, ホビーブランド, マイクロソフト X-BOX コメントはまだありません



Xbox One: Microsoft öffnet Pforten des Insider-Programms für alle



Das Insider-Programm von Microsoft, welches bislang nur wenigen vorbehalten war, öffnet seine Pforten jetzt für alle. Unterschiede zwischen den verfügbaren Updates gibt es dennoch.

Microsofts Insider-Programm, das Spielern erlaubt Updates vor dem offiziellen Release für die Xbox One zu installieren und zu testen, ist nun für jedermann nutzbar. Bis hierhin war dies nur einigen erlesenen Xbox Live-Nutzern vorbehalten. Nun wurde dies für alle zugänglich gemacht.

In einem Blog-Eintrag erklärte Microsoft den vereinfachten Zugang. Damit einher geht des Weiteren der verfrühte Zugriff auf kommende Xbox One-Titel. Eine Einschränkung gibt es dennoch: Abhängig von sogenannten Insider XPs, werden Spieler in vier Stufen eingeteilt. Diese Punkte können zum Beispiel durch Feedback, Problemberichten mit klaren, reproduzierbaren Schritten und der Aktivitätszeit auf Xbox One-Konsolen erzielt werden. Unterschieden wird dabei in die Stufen Alpha, Beta, Delta und Omega.

Je höher die Stufe ist, desto früher und mehr erhalten diese. Alpha-Nutzer bekommen demnach 15 bis 20 Updates monatlich, Beta-Tester acht bis 15 Updates pro Monat, Delta-Besitzer bis zu drei Updates pro Woche und alle, die auf der Omega-Ebene eingestuft sind, ein bis acht Updates. Außerdem arbeite Microsoft mit verschiedenen Frist- und Third-Party-Studios zusammen, um mehr Spieletests unveröffentlichter Spiel – wie beispielsweise bei „Sea of Thieves“ – zu ermöglichen.

Quelle: GameSpot












Auch interessant





コメントを残す